Produktübersicht

Mit den i-PAN Touchscreen Computer bietet Keith & Koep leistungsfähige und kompakte Touchpanel PCs an. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausprägungen. Applikationsbeispiele sind z.B. ein HMI Industrie PC zur Steuerung, Datenerfassung und -verarbeitung, Navigation oder ein einfaches Panel zum Ausgeben von Bildern und Sound. Je nach Ausführung sind Microsoft Windows CE, Embedded Compact 7 und Android / Linux Betriebssysteme erhältlich.

i-PAN X7 LC

iPan_X7_LC_Front_405x320Px.png Glas Touch Panel Computer mit Einbaugehäuse

Dieses einbaufertige Touchpanel ist mit einem 7,0“ projektiv-kapazitivem Touch-Display ausgestattet. Das Display wird mit dem Optical Bonding Verfahren hinter einem 2 mm starken, entspiegelten Mineralglas verklebt. Damit wird eine optimale Touch-Funktionalität und ein einheitliches Erscheinungsbild erzielt. Zur Einbaufront ist das Touchpanel nach Schutzklasse IP 65 staub- und spritzwassergeschützt. Das System basiert auf dem Trizeps VII SODIMM 200 CPU Modul, welches mit dem leistungsstarken NXP i.MX 6 Prozessor ausgerüstet ist und als Solo oder DualLite geordert werden kann. Mit dem Trizeps VII ist das Gerät für Multimedia-, Multitouch- und Multidisplay-Applikationen genauso geeignet, wie für anspruchsvolle Steuerungsaufgaben.

i-PAN7  /  i-PAN10

i-PAN7-Front-sheet-metal-constr-350x315Px.png Kompakte Touchpanel Computer mit Montagerahmen aus Metall

Diese 7,0“ und 10.1" Touchscreen Lösungen sind leistungsfähige und abgeschlossene Touchpanel Computer. Mit Ihren kompakten und flachen Metallgehäusen können das i-PAN7 und i-PAN10 sehr einfach in ein vorhandenes Gehäuse integriert und funktional erweitert werden, z.B. als Industrie HMI. Für das i-PAN7 sind resistive und kapazitive 7.0" Touch-Displays erhältlich, das i-PAN10 ist mit einem kapazitiven 10.1" Touch-Display ausgestattet. Beide Geräte basieren auf der SODIMM 200 Modul-Technologie und können je nach benötigter Rechenleistung mit einem passenden Trizeps CPU-Modul ausgestattet werden.

i-PAN5

iPan5_Front_405x320Px.png Modular aufgebauter Touchpanel Computer

Dieses Touchpanel System ist modular aufgebaut und kann mit verschiedenen Elektronik-Komponenten und LCD Displays (resistiv oder kapazitiv, 5,0“ oder 7,0“, andere Größen auf Anfrage) ausgestattet werden. Die Baugruppen sind einzeln oder als Montageeinheiten erhältlich und dienen als Ausgangsbasis für die Integration in kundenspezifische Geräte. Das i-PAN5 basiert auf der SODIMM 200 Modul-Technologie und ist mit Trizeps VII i.MX6 CPU-Modulen verfügbar.

i-PAN4

iPan_4_Front_405x320Px.png Intelligentes Touch Panel mit NXP i.MX 28 Prozessor

Das i-PAN4 ist ein neuartiges "DOM" System (Display On Module). Das intelligente Touchpanel unterstützt unter anderem das Betriebssystem Microsoft Windows Embedded CE und Compact 7. Das Modul basiert auf einem NXP i.MX 28 Prozessor und bietet alle gängigen Schnittstellen. Mittels eines Erweiterungsteckers können zusätzliche Funktionalitäten verwendet bzw. realisiert werden. Die TFT-Displays (4,3" mit 480 x 272 Pixel oder 7,0" mit 800 x 480 Pixel) sind als resistive oder kapazitive Touchvarianten verfügbar. Das System ist für eine schnelle und unkomplizierte Integration in ein kundenspezifisches Gerät konzipiert.