CPU-Modul mit Prozessor der i.MX8 Serie

Der neue Trizeps VIII verwendet den i.MX 8M Prozessor aus der NXP i.MX8 Serie. Das CPU-Modul erfüllt die hohen Leistungsanforderungen, die durch aktuelle Video-, Sprach- und Audioverarbeitung entstehen, sei es für Industrie- und Hausautomation, Streaming-Audio-Anwendungen oder moderne Bildgebungsgeräte.

Trizeps-8-imx8-som-front_466x253Px.png
Trizeps-8-imx8-som-back_466x253Px.png

Als Betriebssysteme sind Linux und Android verfügbar, Windows 10 IoT Core ist in Vorbereitung.

  • NXPTM i.MX 8M ARM® Quad-/Dual-Core Cortex A53 CPU bis zu 1,5 GHz, zusätzlicher Cortex M4
  • Konfigurierbarer FPGA, u.a. mit MIPI zu RGB Konverter
  • Zusätzliche NXPTM Kinetis V ARM® Cortex M0+ MCU mit u.a. CAN, ADC, SPI, I2C Schnittstellen
  • Bis zu 4 GByte LPDDR4-3200 Arbeitsspeicher, 32Bit
  • 1 GBit Ethernet, USB 3.0
  • Onboard WLAN/Bluetooth Modul (optional)
  • LVDS Transceiver (Single oder Dual)
  • Trizeps SODIMM-200 kompatibel, kompakt und skalierbar

 

Technologie-Partner

ARM Logo       Android Linux Logo       NXP Proven Partner Logo

Kompatibel mit

pConXS

Kompaktes und skalierbares Trizeps SODIMM 200 Baseboard
iP5-Base

Kompaktes Trizeps SODIMM 200 Baseboard
Trizeps VIII Mini

NXP i.MX 8M Mini SODIMM 200 CPU-Modul (Quad, Dual)
Trizeps VII

NXP i.MX 6 SODIMM 200 CPU-Modul (Quad, Dual, DualLite, Solo)