Unternehmensgruppe

Garz & Fricke Group

Keith & Koep GmbH ist Teil der Garz & Fricke Group

Mit der Eingliederung in die Garz & Fricke Group hat Keith & Koep die Weichen gestellt, um die eigenen technologischen Kompetenzen zu stärken und um neue Kundensegmente zu erschließen. Die Unternehmensgruppe mit der Garz & Fricke GmbH, e-GITS GmbH und Keith & Koep GmbH gehört zu den bedeutendsten Systemanbietern für ARM-basierte Embedded Technologien in Europa.

Garz & Fricke GmbH

garz-fricke_Logo_web-385x66.png Garz & Fricke legt den Fokus auf nahtlos integrierte Human Machine Interfaces (HMI) und ergänzende Produkte wie Zahlungssysteme und Automatentechnik. Die besonderen Stärken liegen in der langjährigen Erfahrung bei der kundenspezifischen Anpassung von Serienprodukten hinsichtlich Produktdesign und mechanischer Konstruktion. Hierzu gehören die Beratung, die Entwicklung sowie die anschließende Begleitung bei der Serieneinführung.

e-GITS GmbH

eGITS-Partner-Logo_rk2.png Die Kernkompetenz von e-GITS ist die Entwicklung von maßgeschneiderten Software-Lösungen. Die von e-GITS entwickelten Applikationen (Frontend/Backend) befinden sich beispielsweise in der Automobilindustrie, in der industriellen Automation/Robotik, Medizintechnik, Entertainment oder Gastronomie. Im Bereich von Cross Plattform Applikationen ist e-GITS seit mehreren Jahren Qt Certified Partner.

Keith & Koep GmbH

LOGO_Keith-Koep_2015_rk.png Keith & Koep ist auf Embedded-Rechnersysteme spezialisiert, die auf ARM Architekturen beruhen und in den unterschiedlichsten professionellen Umfeldern verwendet werden. Als einer der führenden Anbieter auf diesem Gebiet bieten wir unseren Kunden Know-how und Fachwissen in den Bereichen Elektronikentwicklung, Systemintegration und in der Fertigung von komplexen elektronischen Produkten. Wir können die verschiedensten elektrotechnischen und elektronischen Aufgaben erfolgreich mit hoher Qualität realisieren.

Ueber-usn-Foto-2.png Mit dem Trizeps Sortiment haben wir die weltweit ersten ARM basierten SOM (System On Module) auf dem Markt gebracht. Hier wurde die Idee umgesetzt, die wiederkehrenden Elemente in einem gleichbleibenden SODIMM Formfaktor zur Verfügung zu stellen. Die Vorteile dieses Systems: Entwicklungszeiten können deutlich verkürzt und damit kostengünstiger realisiert werden, Upgrades auf aktuellere Rechner-Technologien sind vergleichsweise einfach möglich. Diese Idee entwickelte sich später zu einem internationalen Industriestandard.

Als Wegbereiter dieser Technologie haben wir weitreichende Erfahrungen zusammengetragen und unsere Kompetenz resultiert aus einer Vielzahl von Projekten, die wir erfolgreich umgesetzt haben. Die von uns entwickelten Systeme arbeiten zum Teil über Jahrzehnte in industriellen Umfeldern. Produkte aus unserem Haus finden sich u.a. in der industriellen Automation, der Robotik, der Kraftfahrzeugtechnik, der Medizintechnik, im Einzelhandel und in der Luftfahrttechnik.

Entwicklung und Produktion in einem Haus

Keith-Koep-Hitachi-300x188Px.png Die spezialisierte Inhouse-Fertigung ist eine besondere Stärke von Keith & Koep. Hier wird ein Großteil der elektronischen Einheiten produziert, geprüft und ausgeliefert. Gröβere Serien lassen wir ggf. bei zuverlässigen Partnerunternehmen fertigen. Durch die gesammelten Erfahrungen in der Fertigung sind wir in der Lage, die Produkteigenschaften und Produktionsbedingungen zu dokumentieren und gegebenenfalls an der Optimierung der Produktionsstraße beim Kunden mitzuwirken.

Keith-Koep-Lukaskirche-300x188Px.png Die enge Verflechtung des Hardware und Software-Entwicklungsteams mit der internen Produktionsabteilung gestattet eine große Flexibilität. Dadurch haben wir u.a. die Möglichkeit, durch direkte Datenübertragung von den Layoutrechnern auf die Bestückungsautomaten eine Neuentwicklung als Prototyp, Vorserienprodukt oder als Kleinserie schnell zu produzieren und zu testen. Das erspart Umwege über externe Fertigungsunternehmen. Neue Platinen können umgehend auf unseren Produktionsmaschinen eingerichtet werden und in kurzer Zeit zur Verfügung stehen.

Geschäftsführung

Ueber-uns-Foto-1.png Als inhabergeführte Gesellschaft wurde die Keith & Koep GmbH 1991 gegründet und übernahm die Geschäftsnachfolge der 1983 gegründeten Keith & Kipp GbR.

Volker Keith (Elektrotechniker) gründete die Firma 1983

Luitger Koep (Dipl.-Phys. Ing.) gehört der Geschäftsleitung seit 1991 an

Mehr Informationen

SOM Technologie

Vorteile bei der Entwicklung und Produktion
Langzeitverfügbarkeit

Lebenszyklen der Trizeps und Myon CPU-Module